Nevada Zinc gibt Abschluss der Finanzierung in Höhe von 2.000.000 CAD bekannt

Toronto, Kanada. 31. März 2016. Mit Bezug auf ihre Pressemitteilungen vom 15., 16. Und 23. März 2016 gibt Nevada Zink Corporation (das „Unternehmen“) (TSX-V: NZN) den Abschluss der früher angekündigten nicht brokergeführten Privatplatzierung für einen Bruttoerlös von 2.000.000 CAD (das „Emissionsangebot“) bekannt. Der Erlös wurde durch den Verkauf von 6.666.665 Stammaktien des Unternehmens (die „Aktien“) zu einem Preis von 0,30 CAD pro Aktie erzielt.

 

In Verbindung mit dem Emissionsangebot wurde bestimmten berechtigten Vermittlern eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 8 % des Emissionsangebots gezahlt. Die Vermittlungsgebühr setzte sich zusammen aus 19.116 CAD in bar und 69.613 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,30 CAD pro Stammaktie. Ferner wurden insgesamt 533.333 nicht übertragbare Optionsscheine („Vermittler-Optionsscheine“) ausgegeben, deren Anzahl 8 % der Aktien entspricht, die gemäß des Emissionsangebotes von qualifizierten Vermittlern platziert wurden. Jeder Vermittler-Optionsschein läuft am 31. März 2018 ab und berechtigt den Eigentümer zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,30 CAD pro Stammaktie. Alle Aktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, die am 1. August 2016 endet. Der Nettoerlös des Emissionsangebots wird für Explorationsarbeiten und metallurgische Testarbeiten sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet.

 

Norvista Capital Corporation („Norvista“) hat gemäß des Emissionsangebots 666.666 Aktien erworben. Norvista ist ein Insider des Unternehmens aufgrund des nutzniesenden Besitzes von Wertpapieren des Unternehmens, die mehr als 10 % der Stimmrechte tragen, die allen umlaufenden stimmberechtigten Wertpapieren des Unternehmens beiliegen. Norvista Capital I Limited Partnership („LP“) ein institutionelles Finanzierungsinstrument, von dem eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Norvista als aktiver Teilhaber der LP fungiert, erwarb gemäß des Emissionsangebotes 666.666 Aktien. Norvista hat jetzt einen nutzniesenden Besitz von oder die Kontrolle oder die Leitung über insgesamt 8.597.665 Stammaktien des Unternehmens bzw. ungefähr 13 % der gesamten ausgegebenen und umlaufenden Stammaktien. Die Beteiligung von Norvista ist gemäß des Emissionsangebotes im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 - Protection of Minority Security Holders in Special Transactions („MI 61-101“, Schutz der Minderheitsaktionäre) und den Richtlinien der TSX Venture Exchange eine „Transaktion mit nahestehenden Parteien“. Das Unternehmen beruft sich auf Sektionen 5.5(b) und 5.7(1)(a) des MI 61-101 für eine Befreiung von den formellen Bewertungsvoraussetzungen bzw. eine Befreiung von der Genehmigungsvorschrift der Minderheitsaktionäre. Dies erfolgt auf der Basis, dass das Unternehmen an keiner bestimmten Börse notiert ist und zum Zeitpunkt, an dem das Emissionsangebot vereinbart wurde, weder der faire Marktwert des Transaktionsgegenstands noch der faire Marktwert der Vergütung für die Transaktion, insofern es die am Emissionsangebot beteiligten Parteien betrifft (im Sinne on MI61-101), 25 % der in Übereinstimmung mit MI 61-101 berechneten Marktkapitalisierung des Unternehmens überstieg. Das Unternehmen war nicht in der Lage einen „Material Change Report“ (Bericht über wesentliche Veränderungen) mehr als 21 Tage vor dem Abschluss des Emissionsangebotes einzureichen, da die Einzelheiten von Norvistas Beteiligung zu dieser Zeit unbekannt waren.

 

Über Nevada Zink

 

Das Unternehmen ist ein durch Entdeckungen getriebenes, sich in der Anfangsphase befindliches Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären einen beachtlichen Wertzuwachs bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

 

Nevada Zinc Corporation

141 Adelaide St. West, Suite 1660

Toronto, Ontario M5H 3L5

Tel: 416.504.8821

www.nevadazinc.com 

Bruce Durham, Präsident und CEO

bdurham@nevadazinc.com 

 

 

BlackX GmbH

Schwetzingerstr. 3

69190 Walldorf

Tel: 0176-61716341

www.BlackX.management

Marc Reinemuth, CEO

marc@BlackX.management

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!