Nevada Zinc beginnt mit Bohrungen auf Lone Mountain

Toronto, Ontario, Kanada. 19. Mai 2016. Nevada Zink Corporation („Nevada Zinc“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: NZN) gibt bekannt, dass das Unternehmen auf seinem Projekt Lone Mountain in der Nähe von Eureka, Nevada, mit den Bohrarbeiten 2016 begonnen hat. Dies wird das erste Bohrprogramm des Unternehmens auf seiner jüngsten Liegenschaftsakquisition in dem Gebiet der historischen Zinkmine sein, die als Mountain View Mine bekannt ist.

 

Präsident und CEO, Bruce Durham, sagte dazu: „Wir haben in den letzten 6 Monaten an der LME einen Rückgang der Zinklagerbestände um 30 % und in dem entsprechenden Zeitraum einen Anstieg des Zinkpreises um 25 % gesehen. Obwohl die Grundlagen für Zink sehr solide sind, so explorieren nur sehr wenige Junior-Gesellschaften aktiv nach Zink und in erstklassigen Gerichtsbezirken, wie der Westen der USA, sind nur Unternehmen wie wir und Arizona Mining am Bohren. Zu Beginn visieren wir eine Zinkvererzung in geringer Tiefe an, die nahe der Abbaugebiete der ehemaligen Mountain View Mine vorkommt. Kurze Bohrungen in den 1940er-Jahren durchteuften ebenfalls eine Zinkvererzung in einer Anzahl von Gebieten nahe der Mine und wir werden diese Gebiete ebenfalls durch Bohrungen überprüfen“.

 

Die wichtigsten Punkte

 

  • Das Bohrprogramm hat begonnen.
  • 20 oder mehr Rückspülbohrungen werden auf der Liegenschaft Mountain View Mine niedergebracht.
  • Bohrungen werden in der Nähe des historischen Schachts West Extension in einem Gebiet niedergebracht, in dem die historische Bohrung 36 einen Abschnitt von 31 Fuß mit 7,4 % Zink und einen Abschnitt von 26 Fuß mit 4,46 % Zink lieferte.
  • Bohrungen werden in der Nähe des Schachts MIA und der historischen Bohrung 30 niedergebracht, die einen Abschnitt von 30 Fuß mit 7,02 % Zink lieferte.
  • Bohrungen werden in der Nähe einer kleinen historischen übertägigen „Pinge“ oder Tagebaugrube und einer Anzahl historischer Bohrungen niedergebracht, die nahe der Oberfläche auf eine Zinkvererzung trafen einschließlich Abschnitte wie z. B. 25,5 Fuß mit 14,1 % Zink.
  • Bohrungen werden in der Nähe der Ostgrenze der Liegenschaft Mountain View Mine niedergebracht, wo die historische Bohrung 20 einen 46 Fuß langen Abschnitt mit 4,63 % Zink und einen 17 Fuß langen Abschnitt mit 8,8 % Zink lieferte.
  • Die gesamte Zinkvererzung, die die historischen Bohrungen durchteuften und auf der Liegenschaft Mountain View Mine abgebaut wurde, lag weniger als 200 Fuß unter der Oberfläche.
  • Aufzeichnungen der historischen Bohrungen begrenzen sich auf eine Zusammenfassung der Analysenergebnisse, einige Profilschnitte und Karten mit den Bohrstellen. Alle Daten hinsichtlich der historischen Bohrungen werden als historisch betrachtet und gelten folglich als unzuverlässig. Auf allen Gebieten muss erneut mit modernen Ausbringungsmethoden gebohrt werden.

 

Information über Zink

 

Zink ist einer der am weitesten verwendeten Rohstoffe der Welt.

 

Für ein Durchschnittsautomobil werden 37 Pfund Zink verbraucht.

 

Zink ist ein kritisches Element für das Wachstum bei Kindern und für die allgemeine Gesundheit.

 

Der Zinkverbrauch in Düngemitteln ist ein schnell anwachsender Verwendungszweck für Zink.

 

Die Webseite der International Zinc Association (www.zinc.org) ist eine gute Informationsquelle für Zink und seine verschiedenen Verwendungszwecke.

 

Teck, das drittgrößte Zinkbergbauunternehmen der Welt lieferte einen Überblick über den Zinkmarkt in seiner Präsentation am Aktionärstag (30. März 2016): http://www.teck.com/investors/presentations-webcasts/teck-s-investor-and-analyst-day---march-30. Dia 111-117. Die Dias zeigen deutlich ein beachtliches drohendes Defizit in den kommenden Jahren aufgrund der steigenden Nachfrage, der Minenschließungen und des Mangels an neuen Investitionen.

 

Der globale gewichtete Durchschnittsgehalt des Fördererzes in Zinkminen liegt jetzt sowohl im Tage- als auch Untertagebau bei unter 5 % (Teck ppt).

 

Zusätzliche Informationen über Zink finden Sie auf der Webseite von Nevada Zinc (www.nevadazinc.com).

 

Bruce Durham, P.Geo, ist gemäß National Instrument43-101 im Namen des Unternehmens eine qualifizierte Person und hat den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt.

 

Über Nevada Zinc

 

Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung und Entwicklung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory. Die VIP-Claims sind zu 100 % im Besitz der Nevada Zinc und unterliegen keinen laufenden Zahlungen.

 

Das Projekt Lone Mountain

 

Obwohl das Unternehmen seine Goldliegenschaften im Yukon Territory unterhält und sie avanciert, liegt der Fokus des Unternehmens weiterhin auf der Exploration und Weiterentwicklung des sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Zinkprojekts Lone Mountain (das „Projekt“), das 218 Claims umfasst, die ungefähr 4.000 Acre abdecken. 

 

Das Projekt befindet sich im östlichen Zentral-Nevada und ist leicht über asphaltierte Straßen und Schotterstraßen nordwestlich von Eureka zu erreichen, wo alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden sind. Das Projekt schließt jetzt die historische Zinkmine ein, die als Mountain View Mine bekannt ist.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Nevada Zinc Corporation

Suite 1660 141 Adelaide St. West, 

Toronto, Ontario M5H 3L5

Tel: 416.504.8821

 

Bruce Durham, Präsident und CEO

bdurham@nevadazinc.com 

www.nevadazinc.com 

 

BlackX GmbH

Schwetzingerstr. 3

69190 Walldorf

Tel: 0176-61716341

www.BlackX.management

Marc Reinemuth, CEO

marc@BlackX.management

 

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!