Beginn der Arbeitsprogramme im Yukon Territory einschließlich Gebiet Kaminak West

Toronto, Ontario, Kanada. 18. Mai 2016. Nevada Zink Corporation („Nevada Zinc“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: NZN) gibt bekannt, dass das Unternehmen mit den Arbeiten im kanadischen Yukon Territory begann, einschließlich der Arbeiten auf seiner Liegenschaft VIP, die westlich von Kaminak Gold Corporations Projekt Coffee liegt. Am 12. Mai 2016 gab Goldcorp bekannt, dass sie dem Erwerb aller ausgegebenen und umlaufenden Aktien von Kaminak Gold zugestimmt haben. Diese Akquisition wird auf ungefähr 520 Mio. CAD geschätzt. Die Besitzer der Claim-Gruppe YCS, die unmittelbar neben der Westgrenze von Kaminak und östlich der Liegenschaft VIP liegt, werden ebenfalls Explorationsarbeiten durchführen. Nevada Zink besitzt eine 1prozentige NSR (Net Smelter Return, Gewinnbeteiligung an künftigen Erträgen) an der Claim-Gruppe YCS.

 

Nevada Zincs Liegenschaft VIP umfasst über 750 Claims, die ca. 15 km2 (15.000 Hektar) der günstigen weitgehend nicht erkundeten Geologie im Westen der Goldentdeckungen auf Kaminak Golds Projekt Coffee und Independence Gold Corp.‘s Projekt Denali abdecken. Die Liegenschaft VIP wurde ursprünglich von einer Gruppe abgesteckt, die mit dem Projekt Coffee vertraut war. Die Claims VIP wurden vor der Goldentdeckung auf dem Projekt Coffee im Jahr 2010 abgesteckt und von Nevada Zinc erwoben. Ein anfänglich begrenztes Explorationsprogramm wurde auf der Liegenschaft VIP gegen Ende des Jahres 2011 durchgeführt. Im Rahmen dieses begrenzten anfänglichen Programms wurde festgestellt, dass die Liegenschaft VIP von einer günstigen Geologie unterlagert wird, die das Vorkommen felsischer Intrusionen, starke tektonische Gefüge, Brekzien und Quarzgänge einschloss. Anomale geochemische Bodenanomalien wurden entdeckt und Nachfolgearbeiten wurden empfohlen. Aufgrund des Abschwungs an den Junior-Bergbaumärkten, der in den Jahren 2012 bis 2014 folgte, wurden keine Geldmittel für die Liegenschaft VIP bereitgestellt. Die gesamte Liegenschaft wurde jedoch instand gehalten. Im Sommer 2015 wurde ein begrenztes Explorationsprogramm im südöstlichen Teil der Liegenschaft VIP durchgeführt, um die Sammlung der Explorationsdaten für dieses Gebiet weiter zu vergrößern. Das begrenzte Programm bestehend aus Geologie, Prospektion und der Entnahme geochemischer Bodenproben umriss zwei neue Goldzielgebiete, die offenbleiben und nicht überprüft wurden. Die drei oder vier interessantesten Goldexplorationsziele wurden nur teilweise durch weitständige Datenpunkte abgegrenzt und nur geringe oder keine Nachfolgearbeiten wurden bis dato durchgeführt.

 

Das Unternehmen plant die Durchführung weiterer Arbeiten auf der Liegenschaft VIP im Jahr 2016, um die laterale Ausdehnung der Zielgebiete in Vorbereitung auf den möglichen Aushub von Schurfgräben und Testbohrungen auf den Zielgebieten besser abzugrenzen. Das Unternehmen plant ebenfalls, in diesem Sommer Explorationsarbeiten auf seinen Liegenschaften Goodman und Josephine durchzuführen, die ebenfalls im Yukon liegen.

 

Präsident und CEO, Bruce Durham, äußerte sich zum Yukon-Arbeitsprogramm: „Die Liegenschaft VIP war unsere ursprüngliche Liegenschaft beim Börsengang und wir denken, dass sie ein großes Goldpotenzial besitzt. Mit den Ergebnissen der Kaminak-Machbarkeitsstudie und jetzt der Übernahme durch Goldcorp scheint es, dass es in dem Gebiet zu einer sehr raschen Infrastrukturentwicklung kommt und wir werden in der Lage sein, in dem Gebiet effektiver und effizienter zu explorieren. Wir werden unser Landpaket bewahren und weiterhin spezifische Ziele für Nachfolgearbeiten abgrenzen. Wir besitzen eine Anzahl exzellenter Goldprojekte im Yukon einschließlich VIP, die neben Kaminak und Goodman liegt, die entlang des Trends zu Victoria Golds Goldprojekt Eagle angrenzen. Wir werden ebenfalls in diesem Sommer auf Josephine arbeiten, unsere an Victoria Gold angrenzende Liegenschaft.

 

Bruce Durham, P.Geo, ist gemäß National Instrument43-101 im Namen des Unternehmens eine qualifizierte Person und hat den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt.

 

 

 

 

Über Nevada Zinc

 

Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung und Entwicklung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory. Die VIP-Claims sind zu 100 % im Besitz der Nevada Zinc und unterliegen keinen laufenden Zahlungen.

 

Das Projekt Lone Mountain

 

Obwohl das Unternehmen seine Goldliegenschaften im Yukon Territory unterhält und sie avanciert, liegt der Fokus des Unternehmens weiterhin auf der Exploration und Weiterentwicklung des sehr aussichtsreichen, sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Zinkprojekts Lone Mountain (das „Projekt“), das 218 Claims umfasst, die ungefähr 4.000 Acre abdecken. 

 

Das Projekt befindet sich im östlichen Zentral-Nevada und ist leicht über asphaltierte Straßen und Schotterstraßen nordwestlich von Eureka zu erreichen, wo alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden sind. Das Projekt schließt jetzt die Mine Mountain View, eine ehemals produzierende Zinkmine, ein.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Nevada Zinc Corporation

Suite 1660 141 Adelaide St. West, 

Toronto, Ontario M5H 3L5

Tel: 416.504.8821

Bruce Durham, Präsident und CEO

bdurham@nevadazinc.com 

www.nevadazinc.com 

 

BlackX GmbH

Schwetzingerstr. 3

69190 Walldorf

Tel: 0176-61716341

www.BlackX.management

Marc Reinemuth, CEO

marc@BlackX.management

 

 

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!